April 2011 Training Schwimmen-Wechsel-Rad für die Weltmeisterschaften im Cross-Triathlon ma Dietlhofer See in Weilheim Obb.

 

Schwimmtraining ab Mitte April 2011 in Weilheim Obb/Dietlhofer See ab 14 Grad Wassertemperatur - begünstigt durch sommerliche Tage

 Im Pfaffenwinkel (www.polling.de)

Kloster-und Künstlerdorf Polling

Eine der schönsten Gegenden Bayerns ist der Pfaffenwinkel.

Große und kleine Seen laden zum Schwimmen ein. Wenn die Wassertemperatur noch zu frisch ist, oder längere Strecken geschwommen werden sollen, verhütet der Neoprenanzug eine Auskühlung. (www.sv-polling.de > Trainingstipps) Asphaltierte Feld-, Radfernwanderwege und gut ausgebaute hügelige Nebenstraßen machen das Rennradfahren zur Freude. Oft wird es mit einem Sprung ins Wasser kombiniert. Zu jeder Jahreszeit bieten zahlreiche Waldwege mit Höhenprofil Möglichkeiten für das Mountain Biken.

Ja, und laufen, das geht bei uns überall bei frischer Luft in wunderbarer Natur.

Dazu kommt der Skilanglauf im Winter auf den stets gut präparierten Loipen am Biathlon-Stützpunkt Garmisch-Partenkirchen (Kaltenbrunn) und das Nordic-Blading-Training, wenn kein Schnee liegt.

Ski-Gymnastik und Ballsport sorgen für Abwechslung in der dunkleren Jahreszeit.

Das klingt viel; bedeutet aber nicht mehr als sich ein mal täglich zu bewegen. - Vor Wettkämpfen sind es dann auch mal zwei Disziplinen und längere Einheiten (solange es Spass macht!).

Und in den Bergen ist man schnell...

 Von Polling rauf auf die Riffelscharte...und ein rasanter Blick zurück (sofern das Wetter stimmt)...